Luftbildfotografie

Gute Luftbildfotografie bedeutet nicht, einfach nur ein Foto aus der Luft - der Vogelperspektive - aufzunehmen, vielmehr ist es häufig sinnvoll, ein Objekt aus ca. 45 Grad abzulichten. Wesentlich dabei ist vor allem auch die richtige Wahl der Höhe, um am Ende ein optimales Ergebnis präsentieren zu können. Selbstverständlich kann man auch Aufnahmen aus Hubschraubern, Leichtflugzeugen oder gar von Montagekränen aus gewinnen. Diese Geräte sind aber längst nicht so flexibel und beweglich wie eine Drohne, die in diesem Metier der Luftbildfotografie voll und ganz ihre Vorteile ausspielen kann. Und sie stellt vor allem die kostengünstigere Variante dar...

Neben einer Drohne mit exzellenten Flugeigenschaften (und einem geübten Bediener!) hat gerade die Kamera eine sehr große Bedeutung. Ausgerüstet mit einem hochwertigen, verzeichnungsfreien Objektiv überzeugt am Ende die Qualität der erzielten Ergebnisse. Genau das möchte ich Ihnen hiermit anbieten...hier ein erster Eindruck von Gerät und Ergebnis:

An dieser Stelle sei ein Hinweis zum Datenschutz und zu (versicherungs-) rechtlichen Aspekten erlaubt:

Eine Fotodrohne kann heute schon für relativ wenig Geld von jedermann erworben werden. Sobald das Gerät aber in Betrieb genommen wird, bewegt sich der stolze Besitzer auf ganz dünnem Eis! Wie auch den Betreibern von so genannten Dashcams ist es dem Luftbildfotografen nicht gestattet, Personen oder personenbezogene Daten (z.B. Kfz.- Kennzeichen) abzulichten und dauerhaft zu speichern. Man würde dabei in argen Konflikt mit den geltenden Datenschutzbestimmungen geraten (es sei denn, die Personen wünschen ausdrücklich gefilmt zu werden). Daneben ist zu bedenken, dass der Betrieb von Fluggeräten in bewohntem Gebiet ausschließlich mit behördlicher Genehmigung zulässig ist. Nicht zuletzt könnte der unkontrollierte Absturz einer Drohne Menschen verletzen - wohl dem, der dann gut versichert ist!

Vertrauen Sie mir daher Ihr Projekt an - wie auch immer es geartet ist. Als versierter Fachmann verfüge ich neben der behördlichen Aufstiegsgenehmigung, einer entsprechenden Versicherung und dem notwendigen Equipment auch über die Erfahrung zur Realisierung der verschiedensten Vorhaben. Und scheuen Sie sich nicht, meine Preise mit der Konkurrenz zu vergleichen...

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte nachfolgenden Seiten.